News

Jüngsten-Regionsmeisterschaft

Überraschungen bei den Junioren U 10

Eine Woche nach dem hervorragenden Abschneider bei den TNB-Jüngstenmeisterschaften U 10 in Isernhagen fand die Regionsmeisterschaft der Altersklassen U 7 bis U 10 in den Hallen des Oldenburger TB und im Tenniscenter Ofenerdiek mit 54 Teilnehmern statt.

Jüngstenwartin Silke Hannack zeigte sich mit der Teilnehmerzahl durchaus zufrieden, meinte aber, diese sei durchaus noch zu steigern. In einigen Feldern konnte somit kurzfristig Nebenrunden angeboten werden, die mit Freude von den Kindern angenommen wurden.

Siegerin der Juniorinnen U 10 wurde ohne eine verlorene Begegnung Charlotte Heine (Oldenburger TeV).

Die einzige Überaschung die Meisterschaft war bei den Junioren U 10 zu verzeichnen, als sich als Ungesetzter Jaron Ehlers (TSG Hatten-Sandkrug) gleich im ersten Spiel den Favoriten Frederic Petersen (TC BW Oldenburg) mit 7:6, 6:2 schlug und der ebenfalls ungesetzte Levi Landwehr (Oldenburger TB), der in der zweiten Runde die Nr. 2 Dean Schau (TK Nordenham) mit 6:4, 6:4 ausschaltete. Das Finale gegen Landwehr gewann Ehlers mit 6:3, 6:2.

In zwei Gruppen spielten die Juniorinnen U 9. Für das Finale qualifizierten sich Jette Onnen (TC BW Delmenhorst) und Anna Haskamp (TC Edewecht). Onnen gewann dieses mit 6:2, 6:3.

Von den 16 Meldungen für die Junioren U 9 blieben nach krankheitsbedingten Absagen noch elf Teilnehmer übrig. Hier gewann die Nr. 2 der Setzliste Anton Harbers (TK Nordenham) gegen den Favoriten Linus Heubach (TC BW Delmenhorst) mit 7:5, 6:2.

Auch in diesem Jahr wurde die Meisterschaft der Altersklasse U 7 und U 8 nach dem Spielmodus der “JWH Bambini Red Cup Tour“ durchgeführt: Zu Beginn des Turniers traten alle Kinder in vier verschiedenen Koordinationsübungen an. Im Tennisteil spielte dann Jeder gegen Jeden und zum Schluss wurden Motorik-  und Tennisteil im Verhältnis 40:60 % als Gesamtergebnis gewertet.  Jüngsten-Regionstrainer Niklas Brinkmann und Trainer Robert Helek (TK Nordenham) sowie die jugendlicher Helfer aus dem Regionskader Leonie Müller, Xenia Jeromin, Paul Hannack, Mats Hankewicz, Moritz Wandscher und Konstantin Buddenberg hatten viel zu tun, die muntere Schar der Teilnehmer durch das umfangreiche Programm zu führen.

Beachtenswert war die Fairness, mit der die Teilnehmer auf und neben dem Spielfeld miteinander umgingen. Ein Lob hierfür und ein Dank für das gezeigt Niveau in allen Altersklassen kennzeichneten die abschließende Siegerehrung.

Die Ergebnisse:

Juniorinnen U 10

1. Charlotte Heine (Oldenburger TeV), 2. Kira Erden (TK Nordenham), 3. Helin Sofia Pierre-Toussai (TC BW Oldenburg), 4. Mia Nötrzig (TV Varel).

Junioren U 10

1. Jaron Ehlers (TSG Hatten-Sandkrug), 2. Levi Landwehr (Oldenburger TB), 3. Dean Schau (TK Nordenham), 4. Mats Riemann (Wardenburger TC); Nebenrunde: Frederic Petersen (TC BW Oldenburg) vor Marlon Welk (TK Nordenham).

Juniorinnen U 9

1.  Jette Onnen (TC BW Delmenhorst), 2. Anna Haskamp (TC Edewecht),3. Anke Wachtendorf (TK Nordenham), 4. Laura-Marie Wöbker (SV Brake).

Junioren U 9

1. Anton Harbers (TK Nordenham), 2. Linus Heubach (TC BW Delmenhorst), 3. Leon Feldmann (TV Zetel), 4. Jannis Edener (TC BW Oldenburg); Nebenrunde: Johannes Menze (TK Nordenham) vor Anton Jessen (TK Nordenham).

Juniorinnen U 8

1. Pauline Janssen (OldenburgerTeV), 2. Martha Mielke (TC BW Oldenburg), 3. Thea Kreuzmann (SV Brake), 4. Amelie Eßer (Oldenburger TeV).

Junioren U 8

1. Lasse Kubica (TC BW Delmenhorst), 2. Niko Gauzel ( Wilhelmshavener THC), 3. Aage Rodriguez-Hölsken (Jade TG Wilhelmshaven), 4. Max Schreiber (Wardenburger TC).

Junioren U 7

1. Max Perthold (Oldenburger TeV), 2. Sami Brüning (TV Varel), 3. Henri Schreiber (Wardenburger TC), 4. Phil Berens (TC Oldenburg-Süd).

Bericht: Hergen Spark, Fotos: Silke Hannack und Hergen Spark

Fotos: hier

Taubleaus U 9/U 10: hier