Mit Jugendregionsmeisterschaft in die Sommersaison

Jugend trotzte dem Regen

„Endlich wieder ein Turnier spielen können!“ Ein Satz, der immer wieder zu hören war. Knapp 160 Spieler und Spielerinnen der Regionen Jade-Weser-Hunte und Bremen nutzten die Möglichkeit nach der langen Turnierpause zu Beginn der Sommersaison Matchpraxis zu sammeln. Absagen gab es keine. Nur das Wetter machte ihnen und der Turnierleitung einen Strich durch die Rechnung. Bereits am ersten Turniertag mussten die Spiele teilweise in die Halle verlegt werden, am Sonnabend war der ganze Tag völlig verregnet. Und trotzdem überwog die Freude, an dem Turnier teilnehmen zu können. Die Frage nach der Nebenrunde wurde trotz der Unsicherheit, wo und wann sie stattfinden kann, durchweg bejaht. Mit viel Organisationsgeschick gelang es der Turnierleitung dann auch, alle Spiele der Haupt- und Nebenrunden durchzuführen. Nicht nur ihr sondern auch der Geduld der Spieler und Spielerinnen und deren Eltern gebührt der Dank. Linus Heubach (U11), Ben Gorka (U12) und Pauline Janssen aus der Region Jade-Weser-Hunte gewannen ihre Konkurrenzen. Dabei ist der Sieg von Pauline besonders hervorzuheben, da sie als Spielerin der U10 in der Konkurrenz U11 antrat und im Halbfinale die Topgesetzte denkbar knapp mit 5:7/7:5/11:9 besiegte. Zweite Plätze belegten Hendrik Baran (U14), Paul Hannack (U18), Greta Hannack(U14) und Anna Haskamp (11).

START nuliga REGIONEN KONTAKTE