Erfolgreiche Rückkehr der Regionsmeisterschaften

Aktive und Altersklassen spielten um die Titel

Genau zwei Jahre, nachdem die zuletzt geplanten Regionsmeisterschaften der Aktiven und Altersklassen coronabedingt abgesagt worden waren, konnten sie in diesem Winter erfolgreich durchgeführt werden. In den Hallen des Tenniscenters Ofenerdiek und im Ballhaus wurde in 2,den Konkurrenzen der Damen und Herren sowie bei den Herren 30, 45, 55 und 65 und Damen 30 und 50 um den Titel des Regionsmeisters bzw. der Regionsmeisterin gespielt. Zur Freude der 1. Vorsitzenden der Region, die die Organisation und Durchführung übernommen hatte, fanden alle Konkurrenzen statt. Das größte Feld stellten die Herren 45 mit 14 Teilnehmern. Denkbar knapp sicherte sich hier Walter Schreiber (JTG Wilhelmshaven) mit 6:7, 7:6, 10:5 gegen Andreas Krebs (PSV Oldenburg), der bereits im Halbfinale drei Sätze spielen musste, den Titel. Die Damen 50 stellten immerhin 7 Teilnehmerinnen. Die Herrenkonkurrenz war eine Stadtmeisterschaft, bei den Damen hatten Spielerinnen aus nur drei Vereinen gemeldet. “Es ist schade, dass aus dem nördlichen Bereich nur wenig Spieler teilgenommen haben. Vielleicht trägt der Erfolg dieser Spieler dazu bei, dass bei den Regionsmeisterschaften im Sommer, die am ersten Wochenende im September stattfinden werden, Vereine vertreten sein werden. Ergebnisse Damen Leonie Müller (SVE Wiefelstede) Herren Arkady Kharenko (OTeV) Damen 30 Dorothee Walles (Huder TV) Damen 50 Gaby Ulrich (Huder TV) Herren 30 Dennis Klahn (TK Nordenham) Herren 45 Walter Schreiber (JTG Wilhelmshaven) Herren 55 Ingo Kausch von Schmeling (OTeV) Herren 65 Berndt Evers (SV Brake)

DIESEN ARTIKEL TEILEN
START nuliga REGIONEN KONTAKTE